Ludwig Pfau (1821-1894) · Briefedition


Datum: 22. 12. 1891
Adressat: Anna Spier


Menton 22. Dez. 1891

L. A. Unter Deinem Weihnachtsbaum hab ich Dir heute ein Stück von meinem Frühling in Gestalt einiger Rivierablumen geschickt. Sonst ist ja doch nichts Vernünftiges hier zu finden, wo die Leute nichts wollen als Luft schnuppern oder spielen in Montecarlo. ( ... ) Absenderin der Lieder ist Frau Gaupp in Cannstadt. Vergnügte Weihnachten! Herzl. Grüße an

Dich und die Freunde von
                          Deinem
                                  L. P...

NB. Die Blumenstiele abschneiden und in lauwarmes Wasser thun.


Quelle: Deutsches Literaturarchiv Marbach a. N.
Best.: A: Pfau - o.Nr. -
Transkription: © 1983 Dr. Reinald Ullmann


Erläuterungen:


© 2013 by Günther Emig. Alle Rechte dieser Edition vorbehalten! Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.