Ludwig Pfau (1821-1894) · Briefedition


Datum: 4. 5. 1847
Adressat: J. D. Sauerländer


Karlsruhe, den 4. Mai 1847

Euer Wohlgeboren

benachrichtige ich hiermit, daß ich mich auf einige Zeit in Karlsruhe aufhalte, und bitte Sie, die Revisionen nun hieher, Herrenstraße Nro. 29, zu adressiren.

Meinen Freund Herdtle habe ich von Ihren gefälligen Mittheilungen benachrichtigt, und ich zweifle nicht, daß er, sobald seine Ferien beginnen, mich hier aufsuchen wird, um mich nach Frankfurt zu begleiten. Eingedenk Ihrer freundlichen Einladung freuen wir uns recht, Ihre persönliche Bekanntschaft zu machen.

Mit aller Hochachtung
L. Pfau


Quelle: Universitätsbibliothek Frankfurt (Main)
Sign.: Ms. Ff. J. D. Sauerländer
Transkription: © 1983 Dr. Reinald Ullmann


Erläuterungen:

Herrenstraße Nro. 29 ]


© 2013 by Günther Emig. Alle Rechte dieser Edition vorbehalten! Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.