Ludwig Pfau (1821-1894) · Briefedition


Datum: 6. 9. 1888
Adressat: Paul Lindau


MUnchen, den 6. Sept. 1888
AdelbertstraBe 7 k I

Verehrliche Redaktion!

Durch ein Mißverständniß der Adressierung wurde mein Manuscript H. Dr. Erdmann nachgeschickt, so daß ich erst heute seine Antwort empfing. Ich beeile mich nun, Ihnen sogleich den beiliegenden Rest zu schicken, an dem nur die 6-8 Blätter über die "Landschaft" fehlen, die in 2 Tagen nachfolgen werden.

Obwohl der Artikel ein/e/ so allgemeine Tendenz hat, daß er nicht an den Augenblick gebunden ist, so wäre es doch im Interesse der Leser sowie der Zeitschrift, wenn derselbe erscheinen würde, ehe die Ausstellung geschlossen wird, und so lange der Eindruck der zahlreichen Besucher noch ein frischer ist. Ich habe mir große Mühe gegeben, denselben rechtzeitig fertig zu stellen, und es wäre (( wiederum )) recht fatal, wenn meine Anstrengungen in dieser Beziehung vergeblich gewesen wäre. Ich ersuche Sie daher, auch Ihrerseits eine kleine Anstrengung nicht zu scheuen - falls eine solche nöthig wäre -, um den Artikel noch im Oktoberheft abzudrucken. Die Correkturen werde ich Ihnen möglichst umgehend zurücksenden.

Mit ausgezeichneter Hochachtung
                                        L. Pfau


Quelle: Deutsches Literaturarchiv Marbach a. N.
Sign.: A: Lindau, Nr. 59.753a
Transkription: © 1983 Dr. Reinald Ullmann


Erläuterungen:


© 2013 by Günther Emig. Alle Rechte dieser Edition vorbehalten! Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.