Ludwig Pfau (1821-1894) · Briefedition


Datum: 15. 2. 1887
Adressat: Anna Spier


Stuttgart Februar 1887
Das lang Gefürchtete ist also eingetroffen, und Dein Vater ist nicht mehr (…)

( ... ) Was soll da all das Wahlgetriebe, in dem ich mich jetzt bewege, und die ganze Lügenwirtschaft mit ihrer erkünstelten Kriegsangst. Vor der Wahrheit des Todes verschwindet
diese ganze politische Maskerade in ihr Nichts.

( ... )

Mit herzlichem Gruß
                           Dein L. P. ...


Quelle: Deutsches Literaturarchiv Marbach a. N.
Best.: A: Pfau - o.Nr. -
Transkription: © 1983 Dr. Reinald Ullmann


Erläuterungen:


© 2013 by Günther Emig. Alle Rechte dieser Edition vorbehalten! Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.