Ludwig Pfau (1821-1894)

Volksweisen.

VIII.

Ach scheiden, immer scheiden!
Wer hat denn das erdacht?
Der hat in meine Freuden
Ein großes Trauern bracht.

Du Wächter auf der Zinnen!
Ruf du den Tag nicht an,
Daß ich nicht muß von hinnen
Ein Ringlein sollst du han.

»Und will ich stille bleiben,
Die Sonne kommt geschwind:
Die wird zwei Lieb vertreiben,
Die gern beisammen sind.«

Ach scheiden, immer scheiden!
Wer hat denn das erdacht?
Der hat in meine Freuden
Ein großes Trauern bracht.


Ludwig Pfau: Gedichte. 4., durchgesehene und vermehrte Auflage. Stuttgart: Bonz 1889. S. 135.
Alle Rechte dieser Edition vorbehalten! © 1997-2012 by Günther Emig.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.