Ludwig Pfau (1821-1894)

Burschenlieder.

V.

Lied des Voglers.

Mein Lieb ist eine Lerche
Und singt mit lautem Schall;
Sie singet in den Tag hinein,
Das macht mir Burschen große Pein,
Ich wollt', mein süßes Liebchen
Wär' eine Nachtigall.

Die Nachtigall ist klüger,
Die singet in der Nacht.
Der Tag, das ist ein schlimmer Gast,
Der läßt der Liebe keine Rast,
Der weckt viel hundert Augen,
Die halten alle Wacht.

Feins Lieb, du mußt noch lernen
Den Nachtigallenschlag;
Mußt zwitschern in die Nacht hinein
Mit mir im stillen Kämmerlein,
Das ist ein süßres Liedel
Als all der Sang bei Tag.


Ludwig Pfau: Gedichte. 4., durchgesehene und vermehrte Auflage. Stuttgart: Bonz 1889. S. 101.
Alle Rechte dieser Edition vorbehalten! © 1997-2012 by Günther Emig.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.