Ludwig Pfau (1821-1894)

Mädchenlieder.

VII.

Friederike.

Du darfst dort oben gehn,
Wo stolze Lichter funkeln;
Ich armes Kind muß stehn
Erbangend hier im Dunkeln.

O glücklich, die im Saal
An deiner Seite wallen!
O laß nur einen Strahl
Auf mich herniederfallen!

Ich bin vor dir so klein;
Was kann ich, Herr, dir geben,
Das nicht schon alles dein? –
Mein Lieben und mein Leben.

Nichts hab' ich, das mich schmückt,
Doch Eins ward mir beschieden:
Ich habe dich beglückt,
Drum bin ich still zufrieden.

Ich freu' mich deiner Pracht,
Zu dir emporgewendet –
Bedecke mich, o Nacht!
Mein Dasein ist vollendet.


Ludwig Pfau: Gedichte. 4., durchgesehene und vermehrte Auflage. Stuttgart: Bonz 1889. S. 118.
Alle Rechte dieser Edition vorbehalten! © 1997-2012 by Günther Emig.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.