Ludwig Pfau (1821-1894)

Kleine Lieder vom Herzen.

X.

Sterne hoch am Himmel gehen,
Zedern wachsen stolz und mächtig,
Adler hoch in Lüften stehen,
Feuer lodern kühn und prächtig.

Mensch muß in der Tiefe wallen,
Aber laßt sie steigen, schweben;
Denn das Höchste doch von allen
Ist der Mensch mit seinem Streben.


Ludwig Pfau: Gedichte. 4., durchgesehene und vermehrte Auflage. Stuttgart: Bonz 1889. S. 52.
Alle Rechte dieser Edition vorbehalten! © 1997-2012 by Günther Emig.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.